Was ist die Aussage des folgenden Zitats?


Wer meint, gut zu sein, hat schon verspielt.

Michael Hammer

Michael Hammer war ein US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler, insbesondere zum Thema des Re-Engineering von
Geschäftsprozessen. Der Spruch von Michael Hammer zielt also genau auf das Thema der Unternehmensführung und darauf ab, dass sich
Unternehmen ständig erneuern und damit verbessern müssen. Ich hatte mir als Kind oft gedacht, als ich in München, meinem Heimatort
in eines der großen Kaufhäuser in der Stadt ging und dort wieder große Flächen umgebaut wurden. Ich hatte noch die alte Einrichtung
in Erinnerung und dachte mir, diese war doch noch schön und gut. Warum setzt also das Kaufhaus so hohe Kosten ein, um etwas, was
ja noch gut ist, zu erneuern. Im Betriebswirtschaftsstudium kam mir dieses Bild aus der Kindheit wieder in Erinnerung, als es um
die Erneuerung der Kaufhausflächen und dem Trend ging, dass Kunden nicht nur in Kaufhäusern gehen, um einzukaufen, sondern um sich
dort wohl zu fühlen und Abenteuer im Schlaraffenland zu haben. Deshalb zahlen sich solche Investitionen aus und es ist allemal besser,
die alte Einrichtung schon eher zu früh als zu spät mit dem neuen Konzept zu ersetzen.

Im Laufe meiner beruflichen Tätigkeit kam ich immer wieder an solche Themen, meist bei Aufträgen im Zusammenhang mit der
Restrukturierung von Geschäftsprozessen oder im Rahmen einer Unternehmenssanierung. Häufig kam das Unternehmen deshalb in die
Krise, weil sie eine solche Erneuerung verschlafen haben und die Konkurrenz schneller war. Es genügt nämlich nicht, die Erneuerung
erst einzuleiten, wenn man bereits die negative Entwicklung in den Zahlen sieht. Bereits dann, wenn sich der Geschäftsverlauf auf
dem Höhepunkt der Entwicklung befindet, muss intensiv darüber nachgedacht werden, welche Erneuerung jetzt geplant werden muss. Denn man weiß aus den typischen Kurven der Entwicklung eines unternehmerischen Erfolgs, dass die Erfolgskurve nach einer Phase
überproportionalen Wachstums bald stagniert, um dann zurückzugehen. Die Planungsphase für die Erneuerung bedarf eines längeren
Planungs- und Durchführungsprozesses. Wer rechtzeitig damit beginnt, hat meist die Nase vor der Konkurrenz.